in ,

Welpe trinkt viel – [Tierarzt antwortet] – Das musst du beachten!

Dein Welpe trinkt viel? Es kann mehrere Gründe geben, warum ein Welpe mehr Wasser zu trinken scheint als normal. Der erste Grund ist der häufigste. Wenn Welpen reifen, entwickeln sich auch ihre Organe. Welpen werden mit Nieren geboren, die mit dem Alter voll funktionsfähig werden. Bis zum Alter von etwa 11-16 Wochen können die Nieren eines Welpen den Urin nicht konzentrieren. Das bedeutet, dass sie alles, was sie trinken, mit dem Urin ausscheiden, und dass es so schwieriger sein kann, ihren Flüssigkeitshaushalt aufrechtzuerhalten.

Wir empfehlen, einem jungen Tier niemals Wasser vorzuenthalten, weil das nicht der Fall ist. Das ist auch der Grund, warum es schwierig sein kann, einen Welpen vor dem Alter von 16 Wochen vollständig stubenrein zu bekommen. Mit zunehmendem Alter werden die Nieren der Welpen besser darin, den Urin zu konzentrieren; wenn sie also Wasser trinken, halten die Nieren das Wasser zurück und lassen es im Körper zirkulieren. Eine gute Nierenfunktion ermöglicht es Hunden (und uns), nur ein paar Mal am Tag und nicht die ganze Zeit Wasser zu trinken, ohne auszutrocknen.

Was ist eine normale Wasseraufnahme?

Die normale Wasseraufnahme liegt bei etwa 40 bis 70 Milliliter Wasser pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag.

WelpengewichtNormale Wasserzufuhr pro Tag
2200g90-150ml
5000g150-300ml
5500g180-360ml
7000g350-450ml
9000g470-600ml
Welpen spielen
Dein Welpe trinkt viel Wasser? In der Regel ist das kein Problem.

Eine übermäßige Wasseraufnahme liegt vor, wenn der Welpe/Hund mehr als 100ml/kg/Tag trinkt. Also doppelt so viel, wie die normale Trinkmenge.

Wenn dein Welpe älter als 16 Wochen ist und seinen Urin über Nacht oder länger als 6 Stunden nicht halten kann, ist es möglich, dass das übermäßige Trinken durch ein Stoffwechselproblem verursacht wird.

Wir empfehlen, die Wasseraufnahme über einen Zeitraum von 3 bis 5 Tagen zu berechnen und daraus einen Durchschnitt zu bilden, um festzustellen, wie viel der Welpe trinkt. Wenn der Welpe wirklich zu viel Wasser trinkt (100ml/kg/day) und Probleme bei der Stubenreinheit hat, ist es an der Zeit, deinen Tierarzt zu kontaktieren.

Berücksichtige die Ernährung deines Welpen

Ein letzter Punkt, den es zu beachten gilt, ist die Ernährung des Welpen. Selbstgekochtes Futter, Novelty-Futter und Boutique-Futter sind möglicherweise nicht richtig zusammengesetzt und enthalten zu viel Natrium, was zu einem erhöhten Wasserverbrauch führen würde. Leckerbissen wie Schweineohren und andere getrocknete Leckerbissen können den Wasserverbrauch erhöhen. Nassfutter besteht zu 70 % aus Wasser. Wenn ein Besitzer die Wasseraufnahme eines Welpen mit Trockenfutter und Nassfutter vergleicht, wird der Welpe mit Trockenfutter sicherlich mehr Wasser trinken.

Hol dir Hilfe, wenn du sie brauchst

Wenn es den Anschein hat, dass dein Welpe zu viel Wasser trinkt oder Schwierigkeiten beim Töpfchentraining hat, darfst du ihm kein Wasser vorenthalten. Wasserentzug kann für einen Welpen extrem gefährlich sein, wenn ein zugrunde liegender Krankheitsprozess das übermäßige Trinken verursacht. Berechne die durchschnittliche Wasseraufnahme über 3-5 Tage und wende dich an deinen Tierarzt, um weitere Informationen zu erhalten. In den meisten Fällen gibt es aber keinen Grund zur Sorge. Weitere Informationen findest du in unserem A bis Z Welpenratgeber.

Was denkst du über diesen Beitrag?

253 Points
Upvote Downvote

Geschrieben von Pfotenwiki

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
PawPatrol

Paw Patrol Namen – Wie heißen die Hunde von Paw Patrol?

Dürfen Katzen Joghurt essen cover

Dürfen Katzen Joghurt essen? Wir lösen auf!