in ,

Nackthund – Die Top 10 der besten haarlosen Hunderassen

Eines der auffälligsten Merkmale von Hunden ist ihr Fell oder Haar. Ob sie nun lockiges, glattes, dichtes oder dünnes Fell haben, hilft es ihnen, sich zu unterscheiden. Aber es gibt auch einige haarlose Hunderassen, sogenannte Nackthunde, die auf ihre eigene Weise auffallen. Diese relativ seltenen Hunderassen tragen Gene, die bewirken, dass sie völlig haarlos sind oder nur sehr wenig Haare am Körper haben. Einige dieser Rassen sind eng miteinander verwandt, während andere eine deutlich andere Herkunft haben. Sie unterscheiden sich in ihrem Aussehen und ihrer Persönlichkeit. Aber die meisten haarlosen Hunderassen sind ziemlich verschmust und kuscheln sich gerne an ihre Menschen, um sich zu wärmen.

Hier sind 10 der besten haarlosen Hunderassen.

Amerikanischer Nackthund

Amerikanischer Nackthund

Der amerikanische hairless Terrier oder auch Nackthund stammt vom Rattenterrier ab. Ab den 1970er Jahren wurden die Rattenterrier selektiv auf ihr haarloses Fell gezüchtet. Auch wenn einige American Hairless Terrier immer noch mit einem hellen Fell geboren werden, haben sie meist das haarlose Merkmal. Diese Hunde neigen dazu, sehr intelligent, aktiv und verspielt zu sein. Sie sind gute Familienhunde und haben einen hohen Jagdtrieb auf kleine Nagetiere.

Merkmale dieser Rasse

HÖHE: 30 bis 40 Zentimeter

GEWICHT: 6 bis 8 Kilogramm.

PHYSISCHE MERKMALE: Kleiner und muskulöser Körper; Fellfarben sind schwarz, schokoladenbraun, rot, aprikosenfarben und verschiedene Kombinationen; kann haarlos sein oder eine sehr kurze Mähne haben

Chinesischer Schopfhund

Chinesische Schopfhunde gibt es in zwei Arten: haarlos und wuschelig. Die haarlose Variante hat flauschige Haarbüschel auf dem Kopf, den Ohren, den Pfoten und dem Schwanz. Die Menge der Haare kann von Hund zu Hund unterschiedlich sein. Die Pudel Variante hat ein langes, weiches, doppeltes Fell über den ganzen Körper. Sowohl die haarlosen als auch die Pudel Varianten können aus selber Herkunft stammen. Diese Hunde neigen dazu, sehr liebevoll und verschmust zu sein, obwohl sie auch eine energische und verspielte Seite haben.

Merkmale dieser Rasse

HÖHE: 28 bis 32 Zentimeter

GEWICHT: 4 bis 6 Kilogramm.

KÖRPERLICHE MERKMALE: Kann bis auf Kopf, Schwanz und Füße haarlos oder voll behaart sein; kleiner und schlanker Körper; geflecktes rosa Fell mit federweißen Haaren

Xoloitzcuintle

Der Xoloitzcuintli, auch bekannt als mexikanischer haarloser Hund, kommt sowohl in unbehaarten als auch in kurzhaarigen Varianten vor. Beide Varianten sind außergewöhnlich pflegeleicht. Allerdings ist das schützen der Haut ein absolutes Muss. Xolos sind eine alte Hunderasse, die tausende von Jahren zurückreicht. Die Hunde sind loyal, sehr wachsam und eignen sich hervorragend als Wachhunde. Obwohl sie bei Bedarf beschützend sein können, sind Xolos auch für ihr ruhiges Verhalten bekannt.

Merkmale dieser Rasse

HÖHE: 25 bis 35 Zentimeter (Toy); 35 bis 45 Zentimeter (Mini); 45 bis 55 Zentimeter (Standard)

GEWICHT: 5 bis 7 Kilogramm (Toy); 7 bis 14 Kilogramm (Mini); 14 bis 26 Kilogramm (Standard)

KÖRPERLICHE MERKMALE: Kann komplett haarlos sein oder ein kurzes, flaches Fell haben; muskulöser, rechteckiger Körper; faltige Stirn

Peruanischer Nackthund

Auch bekannt als Peruanischer Haarloser Hund, stammt der Peruanische Nackthund aus dem alten Peru, wo er hauptsächlich als Begleithund gehalten wurde. Diese Hunde neigen dazu, sehr anhänglich und beschützend gegenüber ihren Familien zu sein und sie können Trennungsangst entwickeln, wenn sie alleine gelassen werden. Sie sind außerdem athletische kleine Hunde, die viel Bewegung brauchen, um sich auszutoben. Die meisten Peruanischen Nackthunde sind komplett haarlos, obwohl einige von ihnen kurze Fellflecken am Kopf, an den Pfoten und an der Schwanzspitze haben können.

Merkmale dieser Rasse

HÖHE: 24 bis 40 Zentimeter (klein); 40 bis 50 Zentimeter (mittel); 50 bis 60 Zentimeter (groß)

GEWICHT: 4 bis 8 Kilogramm (klein); 8 bis 12 Kilogramm (mittel); 12 bis 26 Kilogramm (groß)

KÖRPERLICHE MERKMALE: Langer, schlanker Körper; Hautfarbe variiert, kann aber schwarz, braun, grau, rosa, hellbraun und weiß sein; niedriger Schwanz; glatte Haut

Argentinischer Pilahund

Der argentinische Pilahund ist ein naher Verwandter des peruanischen Inkahundes und eine haarlose Rasse, die für ihre weiche Haut geschätzt wird. Diese seltene Rasse gibt es in drei Größenkategorien und wird hauptsächlich in ihrer Heimat Argentinien gefunden. Argentinische Pilahunde neigen dazu, anhänglich und verspielt zu sein und sich an neue Umgebungen anzupassen. Obwohl sie größtenteils haarlos sind, haben einige Pilahunde kleine Fellbüschel auf dem Kopf und an der Rute.

Merkmale dieser Rasse

HÖHE: 25 bis 35 Zentimeter (klein); 35 bis 45 Zentimeter (mittel); 45 bis 58 Zentimeter (groß)

GEWICHT: 4 bis 8 Kilogramm (klein); 8 bis 12 Kilogramm (mittel); 12 bis 26 Kilogramm (groß)

KÖRPERLICHE MERKMALE: Schwanz nach vorne gerollt; relativ kurzer Körper; spitze Ohren; schmale Schnauze; Mandelaugen; Hautfarbe variiert und kann gefleckte oder gescheckte Markierungen enthalten

Abessinischer Sandterrier

Wenn du auf der Suche nach einem Hund bist, der ein ruhiges und gelassenes Temperament hat, ist der Abessinische Sandterrier der richtige Hund für dich. Diese extrem seltene Rasse wird auch als afrikanischer haarloser Hund bezeichnet. Er ist ein eher kleiner bis mittelgroßer Hund mit einem langen, schlanken Körper. Einige Hunde dieser Rasse sind komplett haarlos, während andere kleine Haarbüschel auf dem Kopf und an der Schwanzspitze haben.

Merkmale dieser Rasse

HÖHE: 40 bis 52  Zentimeter

GEWICHT: 10 bis 19 Kilogramm.

KÖRPERLICHE MERKMALE: Farben: schwarz, grau, bronze, sand; Haut kann gesprenkelt sein; haarlos bis auf Haarbüschel an Kopf und Schwanz; fledermausartige Ohren; lange Schnauze; schlanker Körper

Haarloser Khala 

Haarlose Khalas, auch bekannt als bolivianische haarlose Hunde, sind eine seltene haarlose Hunderasse, die ihren Ursprung in Bolivien hat. Sie sehen dem Xoloitzcuintli sehr ähnlich und haben wahrscheinlich gemeinsame Vorfahren. Diese Hunde lieben ihre Besitzer und werden sie furchtlos beschützen, daher ist Training ein Muss, um sie freundlich mit Menschen außerhalb deines Haushalts zu halten. Wie andere haarlose Rassen haben einige dieser Hunde kleine Haarbüschel, besonders auf dem Kopf.

Merkmale dieser Rasse

HÖHE: 35 bis 43 Zentimeter (mittel); 43 bis 51 Zentimeter (groß)

GEWICHT: 7 bis 9 Kilogramm (mittel); 9 bis 10 Kilogramm (groß)

KÖRPERLICHE MERKMALE: Einige sind kurzbeinig, während andere längere Beine haben; dunkelgraue Haut; weiße Haarbüschel am Kopf

Jonangi

Jonangi Hunde sind in Indien einheimisch, wo sie als Hüte- und Jagdhunde gezüchtet wurden. Die Rasse ist heute recht selten. Jonangis neigen dazu, Fremden gegenüber misstrauisch zu sein, aber sie sind außergewöhnlich freundlich zu denen, die sie kennen, einschließlich Kindern und anderen Haustieren im Haus. Außerdem haben Jonangis eine ähnliche Haltung und Muskulatur wie Bullterrier, und sie haben einen unverwechselbaren Kläffen anstelle eines Bellen. Viele dieser Hunde sind nicht haarlos, sondern haben stattdessen ein sehr kurzes, glattes Fell, das fast unsichtbar ist.

Merkmale dieser Rasse

HÖHE: 43 bis 53 Zentimeter

GEWICHT: 14 bis 24 Kilogramm.

KÖRPERLICHE MERKMALE: Die Farben variieren, können aber rehbraun, schwarz, weiß und schokoladenbraun sein; können gescheckte Abzeichen haben; gespitzte Ohren; eingerollte Rute; kurze Schnauze; fuchsähnliche Züge; faltige Stirn

Ecuadorianische Nackthund

Der Ecuadorianische Nackthund ist eine alte Hunderasse aus Ecuador und ein wahrscheinlicher Verwandter des peruanischen Inka-Hundes. Diese Rasse ist unglaublich selten zu finden. Diese Hunde haben sehr wenig Haare, die sich normalerweise auf dem Kopf befinden. Sie neigen dazu, ziemlich energiegeladene kleine Hunde zu sein und haben einen starken Beutetrieb, besonders bei der Jagd auf kleine Nagetiere. Aber sie lieben es auch, sich an ihre Frauchen und Herrchen zu kuscheln.

Merkmale dieser Rasse

HÖHE: 38 bis 46 Zentimeter

GEWICHT: 8 bis 12 Kilogramm.

KÖRPERLICHE MERKMALE: Fast keine Haare am Körper und Kopf, außer einer kleinen Menge auf dem Kopf; lange Beine; keine Backenzähne

Haarloser Chihuahua

Nackthund Chihuahua

Haarlose Chihuahuas sind die gleiche Rasse wie beschichtete Chihuahuas – sie haben nur einen seltenen genetischen Defekt, der bewirkt, dass sie haarlos sind. Daher ist ihr Temperament genauso wie das jedes anderen Chihuahuas. Sie haben in der Regel große Charaktere, sind sehr eng mit ihren Lieblingsmenschen verbunden und verteidigen ihr Territorium. Aber die haarlose Variante ist anfällig für Hautprobleme, daher sind Pflege und Kontrolle unerlässlich. Haarlose Chihuahuas können auch sehr leicht auskühlen.

Merkmale dieser Rasse

HÖHE:15 bis 23 Zentimeter

GEWICHT: 1 bis 3 Kilogramm

KÖRPERLICHE MERKMALE: Kleiner Rahmen; große Augen; große aufrechte Ohren; kurze Schnauze; schlanke Beine

Tipp

Haarlose Hunde haaren zwar nicht, aber sie brauchen trotzdem Pflege, um ihre Haut gesund zu halten. Bade deinen Hund regelmäßig, um seine Haut zu reinigen, und trage bei Bedarf eine hundesichere Feuchtigkeitscreme auf die trockene Haut auf. Außerdem solltest du die Haut deines Hundes vor Sonnenbrand und kaltem Wetter schützen.

Nackthunde können wirklich süß sein. Wenn du weitere haarlose oder Hunde mit tollem Fell sehen möchtest, sieh dir unsere Liste mit den TOP 25 der süßesten Hunderassen an.

Was denkst du über diesen Beitrag?

131 Points
Upvote Downvote

Geschrieben von Pfotenwiki

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
nordische hundenamen

Nordische Hundenamen – +300 Wikingernamen für deinen Hund

Mein Hund leckt sich ständig im Genitalbereich Cover

Mein Hund leckt sich ständig im Genitalbereich – Gründe + Lösungen